Folge uns

News

Gmail: Keine Unterstützung mehr für alten Chrome und Windows XP/Vista

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gmail Logo Header

Google teilt in diesen Tagen mit: Gmail wird in der nächsten Zeit nur noch auf aktuelleren Geräten laufen. Das bedeutet eine Veränderung in vielerlei Hinsicht. Wer noch immer Geräte mit Windows XP oder Vista benutzt, wird Gmail in Chrome nicht mehr richtig nutzen können. Der Google-Browser unterstützt die alten Windows-Systeme nur bis Version 49, allerdings wird Chrome demnächst nur noch bis maximal Version 54 unterstützt.

Beginnend ab dem 8. Februar weist Google auf die neuen Umstände direkt in Gmail deutlich hin, denn über die nächsten Monate wird sich noch nichts tun. Erst später dieses Jahr wird Google die alten Systeme gar nicht mehr bzw. nur noch sehr rudimentär unterstützen. Gmail soll dann maximal in der HTML-Ansicht zur Verfügung stehen.

Besonders auch aus Aspekten der Sicherheit ist grundsätzlich zu empfehlen, dass derart veraltete Systeme nun doch langsam aktualisiert werden sollten. In manchen Firmen läuft das aber bekanntlich sehr langsam.

[via G Suite, Chromestory]

Kommentare

Beliebt