Folge uns

News

Gmail markiert möglicherweise unsichere Mails nun auffälliger

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Mail hat in dieser Woche eine Neuerung erhalten, damit unsichere Mails nun besser entsprechend als solche dargestellt bzw. markiert werden. Die Neuerungen gibt es seit dieser Woche in der Weboberfläche von Gmail. Dort wird nun über ein rotes Schlosssymbol angezeigt, sollte eine Mail nicht weiter gesichert sein. Hierbei dreht es sich um einen Standard, die TLS Verschlüsselung. Wurde die vom Absender nicht genutzt, ist das rote Schloss sichtbar und weist auf die potenziell unsichere Mail hin.

2016-02-12 15_16_47

Des Weiteren werden möglicherweise unsichere Absender über ein rotes Fragezeichen markiert. Ist ein Nutzer nicht authentifiziert, wird im Bereich für Profilbilder ein rotes Fragezeichen angezeigt. Nicht jede Mail ist deshalb gleich unsicher, soll aber diese Möglichkeit symbolisieren, damit der Nutzer eventuell die Mail-Adresse des Absenders vielleicht mehrmals prüft, bevor er mit möglicherweise sogar sensiblen Informationen antwortet.

2016-02-12 15_16_41

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt