Folge uns

Android

Gmail: Weitere Funktionen aus Inbox landen in der Android-App

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gmail Logo Header

Google bohrt sein Gmail weiter auf und verpasst nach dem großen Design-Update jetzt der Android-App noch weitere Funktionen. Im Grunde gibt es immer das, was in Inbox erfolgreich über einen längeren Zeitraum getestet wurde. Google kündigt an, priorisierte Benachrichtigungen einzuführen. Gmail kann durch maschinelles Lernen herausfinden, welche Mails wirklich wichtig sind und will euch dann auch nur bei Eingang solcher Mails benachrichtigen. Ist die Neuerung verfügbar, erst mal für G Suite angekündigt, werdet ihr das in Gmail sehen.

Tipps für den Posteingang

Nicht viel weniger schlau ist die neue Option, welche helfen soll wenig gelesene Newsletter abzubestellen. Gmail erkennt die empfangenen aber wenig gelesenen Newsletter (Massen-E-Mails) und empfiehlt diese mit einem Klick zu deabonnieren – auch mehrere auf einmal. Die Neuerung sollte in der App (Version 8.5) verfügbar und bereits aktiviert sein, „Tipps für den Posteingang“ findet ihr in den Einstellungen von Gmail. [via]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt