Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google-App bekommt App-Shortcuts, Vorbereitungen für Google Lens & mehr

Google Apps Header

Google aktualisiert die eigene App mit neuen Funktionen und diversen Hinweisen auf kommende Neuerungen. Unter anderem gibt es die App-Shortcuts nun für Geräte mit Android 7+, je nach Launcher bereits ab Android 7.0 und normalerweise erst ab Android 7.1. Über die Shortcuts erreicht man einige Funktionen der App schneller, dafür einfach nur das App-Icon kurz gedrückt halten und den gewünschten Menüpunkt im Kontextmenü auswählen.

Viel interessanter sind aber noch andere Dinge, die derzeit nur „unter der Haube“ der App zu sehen sind. Zum Beispiel gibt es Hinweise auf den längst angekündigten Google Assistant für Geräte mit Chrome OS, konnten die Kollegen im Quellcode der App entdecken.

Noch gibt es aber kein Datum für den Release, was auch auf Google Lens zutrifft. Die zur IO präsentierte Erweiterung für Smartphone-Kameras war wohl was Highlight der Entwicklerkonferenz, doch Google hatte sich nicht zum weiteren Vorgehen geäußert. Neue Icons zeigen, dass man im Hintergrund an der Lens-Veröffentlichung arbeitet.

Ebenso entdeckt wurde der Data Saver, der in Zukunft wohl für die Karten im Feed bereitsteht. Er kann optional aktiviert werden und beschränkt den Datenverbrauch im Hintergrund. Karten werden bei aktivem Data Saver nur dann aktualisiert, wenn man sie tatsächlich anschaut.

[via 9to5Google]