Folge uns

Android

Google-App: Diese Neuerungen werden aktuell getestet

Veröffentlicht

am

Google Apps Header

Google macht weiterhin die gewohnten Fortschritte mit der eigenen Android-App, es werden nämlich alle paar Tagen ein paar neue Tests und Funktionen bekannt.

Zuletzt berichteten wir über das Redesign des Kontextemenüs, heute geht es um das allgemeine Design der App. Das kann von Gerät zu Gerät unterschiedlich aussehen, bei den amerikanischen Kollegen gibt es viele Unterschiede zu unserer App. Mir fehlt aktuell das Hauptmenü am unteren Bildschirmrand komplett, da berichten die Kollegen bereits vom nächsten Update für dieses Menü. Aber nicht nur das, der allgemeine Look der App wird wohl – wiedermal – überarbeitet.

Das Hauptmenü teilt den Feed auf, es gibt Zugriff auf kommende Events/Termine, die Suche, den Verlauf der Suche, den Feed mit News und das Einstellungsmenü. Karten und andere Bestandteile werden aktuell im Look getestet, der auf Rundungen setzt. Kennen wir so ähnlich schon von Chrome. Offensichtlich orientiert man sich an neuen Android-Smartphones, die nun immer öfter über runde Displayecken verfügen.

Ein Test folgt auf den nächsten

Besonders bei der Google-App lässt es sich quasi nicht vorhersagen, welche der ständig getesteten Neuerungen überhaupt beim Nutzer am Ende ankommen werden. Ich selbst habe auf einem Gerät abgerundete Karten im Google Feed, auf dem anderen Gerät aber noch eckige. Selbst mit der neusten Beta (7.15.14) ist für mich auch noch nicht das anpassbare Google-Widget da.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt