Google-App erhält neuen Verlauf für Suchenfragen

Google Apps Header

Google spendiert der gleichnamigen Android-App eine neue Funktion, welche derzeit nur diversen Beta-Nutzern bereitsteht. Und nur weil man die Beta der Google-App in der aktuellsten Version auf dem eigenen Gerät besitzt, muss die neue „Recent“-Funktion noch nicht automatisch zur Verfügung stehen. Offensichtlich wird die Neuerung wiedermal serverseitig aktiviert und die ersten Nutzer per Zufall ausgewählt.

Es ist eine komplett neue Funktion für den Suchverlauf eurer Google-App. Ist sie aktiviert, bietet sie euch in großen Karten eure letzten Suchanfragen in einer Übersicht. Habt ihr euch bei einer Suchanfrage danach durch diverse Suchergebnisse respektive Webseiten geklickt, werden auch diese in Form von Screenshots dargestellt.

Diese Funktion soll spezifisch auf euren jeweiligen Geräten sein. Sie spiegelt also nicht den kompletten Sucherverlauf eures Google-Accounts wieder, sondern nur die über die Google-App getätigten Suchanfragen auf dem jeweiligen Gerät.

Die Funktion kann auf Wunsch innerhalb der Google-App auch wieder abgeschaltet werden, letztlich ist sie nur ein Suchverlauf in hübscher Darstellung.

UPDATE: Nun kommt die Funktion auch bei deutschen Nutzern an, hierzulande ist sie im Menü ganz oben als „Neuste“ zu finden.

[via 9to5Google]