Google: App für gemeinsame Bearbeitung von Fotos geplant

Google entwickelt nach neusten Informationen schon wieder eine neue Social-App, diesmal zur gemeinsamen Bearbeitung von Fotos. Ein durchaus spannendes Thema, denn Fotobearbeitung kann natürlich sehr rudimentär sein oder eben auch professionell mit teuren Tools. Snapseed ist sicher kein Photoshop, mit etwas Einarbeitung lassen sich aber bereits gute Ergebnisse entwickeln. Google wird daher vermutlich Elemente übernehmen.

Google ist schon seit langer Zeit bereit für Experimente, das zeigte die zuletzt sehr schnell wieder eingestellte Spaces-App. Auch dort ging es vorrangig um die Zusammenarbeit mit Menschen, allerdings eher für Sammelalben von Webinhalten.

Ähnlich soll die neue App werden, wozu TechCrunch erste, wenige Informationen vorliegen. Diese hat Google auf Nachfrage sogar bestätigt, erwähnte aber zugleich den derzeit noch experimentellen Status der App.

Neben der gemeinsamen Bearbeitung soll es auch die Möglichkeit geben die Fotos zu teilen, sicher ähnlich wie bei Google Fotos. Mehr Infos gibt es bislang nicht. Mehr erfahren werden wir mehr voraussichtlich zur Google I/O im Mai, vielleicht auch schon früher.