Google-App: Neue Feed-Funktionen jetzt auch für deutsche Nutzer angekündigt

Google Apps Header

Google spendiert der eigenen Android-App einen neuen Feed, welcher sich von den Nutzern nun noch besser an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt. Wiedermal spendiert Google der eigenen Android-App ein größeres Update, das einige interessante Neuerungen mit an Bord hat. Im Prinzip will Google mehrere Services verbinden, man spricht von News-Apps, Social Media und anderen Apps, die man sonst gleichzeitig aber getrennt voneinander nutzt.

Im Grunde hat Google nur noch mehr an der Personalisierung des Feeds gearbeitet. Je mehr wir Google nutzen, desto passender sollen die gelieferten Inhalte sein. In der Vergangenheit hat das ja nicht immer perfekt geklappt, selbst für Hardware-Nutzer der Google-Dienste. Man kann nun aber auch Interessen gezielt folgen, in dem man sie einfach sucht und „Follow“ drückt. Weniger interessante Themen lassen sich besser entfernen.

Google Feed Follow Screenshot

Wenn ihr mehr über die Neuerungen erfahren wollt, einfach den Artikel von vor ein paar Wochen klicken. Da hatte ich die grundlegenden Verbesserungen bereits beschrieben. Mit der deutschen Pressemitteilung dürfte der Start der Neuerungen hierzulande nun nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bei mir ist allerdings noch nichts neu.