Folge uns

Android

Google+ bekommt Updates für die Android-App und das Cover-Foto im Web

Veröffentlicht

am

Neben der Google Suche bekommt auch die offizielle Android-App für Google+ ein Update mit neuen Funktionen, dazu hat man noch eine kleine Veränderung am Cover-Foto in der Desktop-Oberfläche zu verkünden.

Zunächst wollen wir uns kurz der kleinen Veränderungen im Web von Google+ widmen, denn die kann man schnell beschreiben. So hat man die Anzeige des Cover-Fotos, welches über jedem Profil „schwebt“, leicht verändert. Interessante Daten wie Profil-Foto, Name, Job, etc. werden nicht mehr darunter angezeigt, sondern etwas prominenter nun links neben dem Cover-Foto. So bekommen auch neue Besucher direkt mehr von diesem Cover-Foto zu Gesicht, sehen aber auch schneller die wichtigsten Infos zur Person des Profils.

Das größere Update hat die Google+ App für Android erfahren, die nun Fotos wie Android Beam (per NFC) versenden und in auch DayDream anzeigen lassen kann. Des Weiteren wird der Tab „Standorte“ jetzt automatisch aktualisiert, wenn er geöffnet wird. Die bislang fehlenden Foto-Details wie EXIF-Daten kann man sich jetzt auch in der App anzeigen lassen, was vorher nur im Web möglich war.

Das Update für die Cover-Fotos dürfte in den kommenden Tagen sichtbar sein, das App-Update (v 4.2.3) für Google+ wird bereits via Google Play verteilt.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Engadget)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt