Folge uns

News

Google-Dienste teilweise mit Problemen zum Dienstag

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Es kommt schon äußerst selten vor, dass bei Google mal Server und Dienste aussteigen. Heute ist mal wieder ein solcher Tag, an dem gleich mehrere Dienste ganz oder nur teilweise versagen. Aufmerksam bin ich durch eine Mail geworden, in der Probleme für die DoubleClick Publisher-Dienste von Google bestätigt werden. Ein Blick auf das App Status Dashboard von Google zeigt, mehrere Dienste kämpfen mit kleineren und größeren Problemen in den aktuellen Mittagsstunden am 26. Januar.

Zum Zeitpunkt des Artikels finden wir eine entsprechende Markierung bei den Diensten Gmail, Drive, Docs, Tabellen, Präsentationen und Zeichnungen. Hauptsächlich sind also die Consumer-Produkte von Google betroffen. Die meisten Meldungen wurden gegen 12 Uhr rausgehauen, einige Nutzer können die Dienste schon wieder problemlos nutzen und das soll demnächst wieder für alle Nutzer gelten.

Habt ihr also auch Probleme feststellen müssen, liegt es wahrscheinlich nicht an euch oder euren Geräten.

Kommentare

Beliebt