Google Fotos begeistert die ersten 100 Millionen Nutzer

google fotos header

Google Fotos ist noch gar nicht alt und hat schon den ersten Meilenstein erreichen können. Der noch recht neue Online-Dienst für Fotos mit kostenfreier Backup-Funktion hat bereits die ersten 100 Millionen Nutzer, wofür sich die Entwickler und Mitarbeiter des Dienstes vor einigen Tagen mit einem Video bedankten. Dazu hat man auch ein paar Fakten veröffentlicht, die teilweise wenig überraschend aber trotzdem interessant sind.

So rangieren beispielsweise Autos auf Platz 2 der am häufigsten fotografierten Dinge, während der Hund Platz 1 der am meisten fotografierten Tiere belegen kann. Hochzeiten werden noch mehr als Konzerte fotografiert, danach kommt Weihnachten auf Platz 3. Und wenig überraschend, neben anderen Menschen fotografieren wir am häufigsten unser Essen.

Wer Google Fotos bis heute noch nicht probiert hat, sollte das dringend tun. Gerade das kostenlose Backup von Fotos und Videos in der Cloud ist besonders attraktiv. Bis jetzt haben die Nutzer bereits 3720 Terabyte in der Cloud belegt.

(via Google)