Folge uns

Android

Google Fotos für Android mit neuer Navigationsleiste

Veröffentlicht

am

Bei Google hat man sich intern offensichtlich darauf geeinigt, dass diverse Apps eine kleine Neugestaltung erhalten sollen. Nach Google+ bekommt nun auch die neuste Android-App von Google Fotos die sogenannte „Bottom Bar“. Es handelt sich um eine Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand, die Zugriff auf die wesentlichen Funktionen der App bietet. Wahrscheinlich mit dem Hintergedanken, dass man gerade bei den heute größeren Displays damit besser durch Apps navigieren kann.

Des Weiteren bietet die Fotos-App nun ein neues Karussell am oberen Bildschirmrand, für den schnelleren Zugriff auf einzelne Unterordner, Personen, Orte, etc. und man hat die Kollektionen zu Alben umbenannt. Neu ist auch die schneller verfügbare Suche, jetzt direkt über den blauen „Floating Action Button“ rechts unten.

Das App-Update sollte in Version 1.15 so langsam bei euch auf den Geräten über den Google Play Store angeboten werden, alternativ bleibt wie immer der Download der App über den sogenannten APKMirror.

Gestern gab es bereits Neuerungen in der Web-Version Google Fotos.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Alex Jund

    10. März 2016 at 20:56

    Seit dem Update funktioniert bei mir die Synchronisation nicht mehr. Bei keinem meiner Geräte! Jemand ne Lösung?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt