Google hat jetzt einen Chef-Designer für Games

google-play-logo

Selbst Stellenausschreibungen und Beschreibungen der großen Konzerne können durchaus interessant sein, unter anderem wurde so vor einigen Monaten ganz ungewollt aber offiziell das Motorola X Phone bestätigt.

Jetzt gibt es eine interessante Stelle bei Google, die besetzt wurde, denn Noah Falstein ist ab sofort Chief Game Designer at Google oder einfacher ausgedrückt der neue Chef-Designer für Spiele bei Google. Aber halt, Games?

google-play-logo

Ja, offenbar scheint Google in naher Zukunft jetzt tatsächlich auch in diese Richtung zu gehen. Vor allem dürfte es sich vorläufig um die Weiterentwicklung der Plattform für mobiles Gaming drehen, welche für Android derzeit entwickelt und wahrscheinlich zur Google I/O erstmals vorgestellt wird.

Falstein hat Erfahrung mit Gaming, denn in dieser Branche ist er bereits seit 1980 unterwegs. Unter anderem war er bei renommierten Häusern wie Lucas Arts und Dreamworks angestellt. Seit April ist er nun in der besagten Stelle, zuvor war er laut LinkedIn-Profil bereits Chief Game Designer at Android Play Studio. Er scheint also schon etwas länger bei Google in der uns noch unbekannten Games-Abteilung zu arbeiten.

(via TechCrunch)