Folge uns

Android

Google Keep lässt uns bald Notizen anpinnen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Keep Notizen Header

Google Keep erwartet mit einem nächsten Update endlich eine Funktion, um Notizen am Anfang aller vorhandenen Notizen anpinnen zu können. Schon seit geraumer Zeit kann man Notizen nach eigenem Wunsch sortieren und verschieben, doch noch immer können wichtige Notizen in der Reihenfolge nach hinten rücken, wenn der Nutzer einfach weitere neue Notizen erstellt. Um wichtige Notizen ganz vorn zu halten, muss man sie bislang immer wieder manuell an diesen Platz bringen.

Die APK der letzten Keep-App für Android zeigt aber, bald können wir Notizen an ihrer Position anpinnen. Eine ständig zum Einsatz kommende Einkaufsliste bleibt dann auf Wunsch also ganz vorn sichtbar, egal wie viel neue Notizen ihr erstellt. Ist längst überfällig diese Funktion, mit einem der nächsten App-Updates wird sie vermutlich für uns freigeschaltet.

2016-06-21 13_01_41Google wird vermutlich und hoffentlich die Funktion direkt für die Android-App und Webversion umsetzen, so wie sie es bei Google Keep eigentlich immer tun. Ist die Neuerung da, gibt es von uns natürlich einen Blogbeitrag!

(via Androdpolice)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.