Folge uns

Android

Google Maps bekommt Anzeige der erlaubten Höchstgeschwindigkeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Auto wird in diesem Herbst mit diversen Updates erweitert, jetzt wird bei den ersten Nutzern die erlaubte Höchstgeschwindigkeit angezeigt. Während Autos immer schlauer werden, dank diverser Assistenzsysteme inzwischen Vekehrszeichen selbstständig erkennen können, bleibt Android Auto bislang noch recht rudimentär ausgestattet. Diverse Neuerungen sind aber zu erwarten, wie etwa die Anzeige der aktuell erlaubten Höchstgeschwindigkeit.

Diese Neuerung ist nun bei ersten Nutzern aufgetaucht, während der Navigation wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit der gerade befahrenen Straße rechts unten auf dem Display angezeigt. Glaubt man den Lesern der Kollegen, haben erste Nutzer auch im normalen Google Maps diese Neuerung bereits auf dem Smartphone* wahrnehmen können.

Die Anzeige der erlaubten Geschwindigkeit scheint also nicht auf Maps in Android Auto begrenzt zu sein. Möglicherweise aber auf den amerikanischen Markt, zumindest in der Anfangszeit.

Zum Zeitpunkt des Artikels fehlen jegliche weiteren Details noch, wir halten euch auf dem Laufenden. Ist die Neuerung vorhanden, sollte es auch eine neue Option in den Einstellungen der Maps-App geben.

[Bild, via Androidpolice]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Edu

    14. September 2016 at 11:05

    mit hilfe der fleisigen WAZEr hat google ja nun genaue Daten und kann die funktion auch in MAPS anbieten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.