Google Maps bekommt wieder ein richtiges Hauptmenü, aus der Android-App

screenshot- 2015-05-09 11-58-52

Google Maps wurde vor einiger Zeit mit einem neuen Design versehen, das insgesamt irgendwie nicht so richtig gut ankam. Es sieht zwar ziemlich gut aus, doch die Usability ist teilweise einfach mies. Viele Funktionen sind quer über die Oberfläche verstreut. Google ist dafür bekannt, in der jüngeren Vergangenheit zu viel Wert auf Desgin zu legen. Bei Google Maps im Web rudert man nun zum Teil zurück.

Ein Update wird endlich wieder ein brauchbares Hauptmenü mitbringen, das ursprünglich aus der Android-App stammt. Dort ist es als Hamburger Menu oder auch Navigation Drawer bekannt. Ein Hauptmenü auf der linken Seite, das alle wichtigen Funktionen beinhaltet. Das Menü lässt sich über eine kleine Taste öffnen, die in der Suchleiste links oben in Maps zu finden sein wird.

screenshot- 2015-05-09 12-00-26

Noch ist das neue Hauptmenü zumindest bei mir nicht vorhanden, was sich sicherlich bald ändern dürfte. In den Hilfestellungen zu Google Maps wird das neue Hauptmenü bereits erwähnt, es wird also bereits an Nutzer verteilt.

(via Google OS)

  • Material Design überall!
    Auch bei Google Maps siehts jetzt m. E. aufgeräumt gut aus…

    Aber ob auch nicht-Android-Nutzer wissen, wofür das Symbol mit den drei Strichen steht?

    • KeyserSoze

      Das „Hamburger Menü“ ist unter Windows Phone Nutzern
      ein kontroverses Thema :)

      • inwiefern?

      • Weil? (Ehrliche Frage!)

        Liegt es daran, dass unter Windows die Ellipse „…“ das Zeichen für „weitere Optionen“ ist?
        Ob drei Striche oder drei Punkte – m. E. ist das kein essentieller Unterschied. Allerdings sind Punkte leichter zu übersehen…

        • KeyserSoze

          Ich habe mich an diesen Diskussionen nicht beteiligt,
          weil es mir ehrlich gesagt zu unwichtig war…
          Bin seit 5 Tagen endlich wieder ein Android Nutzer
          —> Galaxy S5 :D

      • Chris

        Hamburger Menues sind das schlechteste, was Google in den letzten paar Jahren eingefuehrt hat. Mit Abstand! Mein Rechtshaender-Daumen kommt nicht in die linke obere Ecke! Warum also, macht man da einen Button hin?! In den frueheren Android-Versionen hatte man den Menuebutton und das Menu erschien links unten. Heute spart man den Button aus Kostengruenden, vllt. auch aus Designgruenden (auf Kosten der Pixel, wenn er eingeblendet wird) und verschiebt das Menue nach links oben. Total bekloppt!! Die Controls links oben zu haben war uebrigens immer der Grund, warum Apple nie grosse Smartphones bauen wollte. Android hatte hier einen echten Vorteil, Smartphones konnten gross werden, ohne dass die Usability allzusehr darunter litt, weil man mit dem rechten Daumen einfach nie in die linke obere Ecke musste, da war einfach nichts. So ein Rueckschritt macht mich einfach nur sprachlos aus Frustration.

        • Naja gut, normalerweise ist man auf die Taste nicht angewiesen, reicht ja die Wischgeste von links nach rechts. Nervt mich aber auch wie dich, beim Nexus 6 für mich kaum zu erreichen :D

    • Ich glaube es ist erkennbar, dass es eine Menütaste sein könnte ^^