Folge uns

Android

Google Maps: Local Guides können jetzt Abzeichen (Badges) erreichen

Veröffentlicht

am

Google spendiert den Local Guides von Google Maps eine weitere Neuerung. Und erneut können sich Local Guides über weitere Neuerungen freuen, denn jetzt werden die bereits vor ein paar Tagen erstmals entdeckten Badges eingeführt. Diese Plaketten signalisieren den Status eines Local Guides. Drei unterschiedliche Stufen gibt es, den Novice Reviewer, Expert Reviewer und auch noch den Master Reviewer. Für die zwei höheren Stufen braucht es natürlich die Erfüllung diverser Kriterien, wie Screenshots erster Nutzer verraten. Diese neuen Abzeichen unterscheiden sich von den bisher verfügbaren Punke-Level.

Update kommt wohl serverseitig

Google scheint diese Neuerung bereits mit den letzten App-Udpates von Maps ausgeliefert zu haben, aktiviert sie aber wohl erst mal in Wellen. Bis deutsche Nutzer in der Maps-App die Badge-Levels sehen können, wird vermutlich noch der ein oder andere Tag vergehen müssen.

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Robert B.

    10. Oktober 2017 at 18:52

    Es ist ja mal davon auszugehen das dies Rückwirkend für alles Verfasste gilt

    Dann ist mir der Expert sicher
    Master könnte knapp werden

  2. Helge

    11. Oktober 2017 at 07:31

    Ist bei mir schon seit Wochen freigeschaltet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt