Local Guides bei Google Maps bekommen für ihre Mitarbeit verschiedene zusätzliche Möglichkeiten, doch bislang war bei Level 5 bereits Schluss. Nun wertet Google das Local Guides Programm ein wenig auf, es gibt ab sofort fünf weitere Level, wodurch der Aufstieg bis in Level 10 möglich ist. Google schafft also wieder Anreize für die, die bereits das höchste Level inne hatten.

Allerdings braucht es nun deutlich mehr Punkte, denn von Level 5 auf das neue Level 6 braucht 1.000 weitere Punkte. Level 7 erreicht man mit 5.000 Punkten, Level 8 mit 15.000 Punkten, Level 9 mit 50.000 Punkten und Level 10 erst mit satten 100.000 Punkten.

Nicht nur neue Level gibt es, auch das Punktesystem wurde verändert. In höheren Level wird Google natürlich wieder diverse Extras anbieten, unter anderem für alle Local Guides ab Level 4 ab dem 31. August drei Monate kostenloses Google Play Musik und 75 % Rabatt auf einen Leihfilm.

Was ist ein Local Guide?

Dieses Programm schafft Anreize dafür, auf Google Maps neue Orte anzulegen, Orte zu bewerten, Reviews zu schreiben, Fragen zu Orten zu beantworten und Fotos zu posten. Neben oben erwähnten Rabatten, bietet Google für Local Guides auch früheren Zugriff auf neue Funktionen und ähnliche Vorteile.

[via Local Guides Connect, TechCrunch]

  • Na dann auf zu LV6 :D
    Fehlen noch 97 Punkte