Folge uns

Anleitung

Google Maps: Mehr deutsche Städte jetzt teilweise komplett in 3D

Veröffentlicht

am

Städte in 3D gibt es in Google Maps nicht erst seit heute, schont seit längerer Zeit werden Großstädte und ihre Gebäude auf Wunsch in 3D angezeigt. Man sieht dadurch nicht nur die klassische Vogelperspektive, sondern die Gebäude auch in ihrer Höhe, Breite und Tiefe. Seit einiger Zeit werden Gebäude nicht mehr nur grob dargestellt, sondern sogar ziemlich detailliert in ihrer originalen Form. Nicht nur das, auch Autos, Bäume und andere Objekte werden in 3D dargestellt. Nun auch in mehr deutschen Städten.

Diese komplette 3D-Ansicht war mir nie bewusst aufgefallen und scheint für mich persönlich komplett neu zu sein, auch wenn sie schon länger verfügbar ist. Da arbeitet man 12 h am Tag im Internet und kennt eben doch nicht alles. Und deshalb will ich euch auf die 3D-Ansichten hinweisen, falls die euch auch nicht bekannt waren. Besonders cool ist für mich, dass sogar meine eigene kleine Heimatstadt Zwickau jetzt in 3D angezeigt wird, während andere größere Städte weiterhin nur in 2D verfügbar sind.

Einfach in Google Maps recht nah ranzoomen, dann STRG gedrückt halten und mit ebenso gedrückter Maustaste die Perspektive über Mausbewegungen ändern. Oder alternativ mit dem kleinen Button rechts unten (vier kleine Vierecke, unter dem Kompass). Mobil ist bei mir diese Ansicht nicht verfügbar.

2016-02-22 17_02_08

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt