Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Maps zeigt an, wann auf Routen wenig Verkehr ist

Google Maps Logo Header

Google Maps erweitert die Routenplanung um die nächste praktische Funktion, sie zeigt uns den besten Zeitraum für die anstehende Fahrt an. Google Maps profitiert von Daten der Nutzer und liefert daraufhin quasi perfekte Vorhersagen. Wann ist im Restaurant meiner Wahl besonders viel oder wenig los? Über wie viele Kilometer erstreckt sich der nächste Stau? Und viele andere Fragen kann Maps inzwischen beantworten.

Ich bin ein großer Fan von Google Maps, jetzt wird der Kartendienst noch besser. Wer eine Reise plant und nicht unbedingt an Uhrzeiten gebunden ist, kann sich jetzt die optimale Uhrzeit für die geplante Route anzeigen lassen. Bei mir und anderen Nutzern gibt es einen neuen Graphen, der uns entsprechende Daten anzeigt. Eher 11 Uhr losfahren oder doch erst 13 Uhr? Das soll uns der neuen Graph verraten können.

Zeitfenster Routenplanung Google Maps

Einfach eine Routenplanung starten und dann die Routeninfos öffnen, dort sollte die besagte Neuerung dann zur Verfügung stehen. Farblich ist die aktuelle Stunden markiert. Grün würde bedeuten, dass meine Fahrzeit jetzt schon gut wäre und sich in den kommenden Stunden kaum positiv verändern würde. Gelb würde bedeuten, eine spätere Fahrzeit wäre schlauer. Anhand der Balken soll visualisiert werden, wie groß die Unterschiede sind.

[via Androidpolice]