Folge uns

Android

Google Nexus 4: Nach 6 Jahren immer noch aktuelle Software

Veröffentlicht

am

Nexus 4 Test (Header)

Das Google Nexus 4 kam im November 2012 auf den Markt und vereinte beste Hardware und einen erschwinglichen Preis. Von diesem Credo haben sich die aktuellen, Google-eigenen Smartphones ja langsam entfernt, doch kann man auch noch guten Gewissens einen Blick zurück wagen. Denn selbst nach bald sechs Jahren ist das Google Nexus 4 noch mit modernerer Software als so manch anderes Gerät von letztem Jahr bestückt. Das geht natürlich nicht über offiziellen Weg, sondern über die berühmt-berüchtigten Custom-ROMs.

LineageOS ist der offizielle Nachfolger des CyanogenMod und nun in Version 15.1 für das Nexus 4 erschienen. LineageOS 15.1 basiert auf Android 8.1 und bringt alle Features mit, die die Google-Basis so liefert: Bild-in-Bild, Autofill-API, Optimierungen von Apps im Hintergrund. Das System muss wie gewohnt über TWRP geflasht werden, das jedoch auf völlig eigene Gefahr!

So ein Nexus 4 ist aber auch glücklicherweise nicht mehr so teuer, bei eBay sind immer mal wieder welche zu bekommen. Wart oder seid ihr Besitzer eines Nexus 4? [via XDA]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt