Folge uns

Android

Google Pixel 2: So haben wir die Kamera gebaut

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Pixel 2 2017 Kamera

Google hat mal wieder im eigenen Pixel-Smartphone eine hervorragende Kamera, mit einem Video klären die Entwickler ein wenig mehr auf. Google hat erneut den Fokus auf die Kamera gelegt, nachdem die Nexus-Smartphones der Vorjahre in der Regel schlechte Kameras besaßen, kann Google mit den Pixel-Smartphones zum zweiten Mal in Folge die Konkurrenz mächtig unter Druck setzen. Aber woraus besteht diese Kamera und was war in der Entwicklung wichtig? Natürlich werden keine entscheidenden Geheimnisse verraten, ein paar Details gibt es aber zu sehen.

Pixel 2: Viel Arbeit für eine kleine Kamera

Google kann mit der reinen Hardware schon überzeugen, immerhin steckt in den neuen Pixel 2 eine Kamera mit 12 MP (1,4 um Pixelgröße), f/1.8 Blende und optischer Bildstabilisierung. Sensor-Lieferant Sony kann da zum Beispiel mit den eigenen Geräten nicht mithalten, hinzukommt dann noch die augenscheinlich hohe Expertise bei Google bzgl. Kamera-Software. Google hatte auch ein Album mit zahlreichen Fotos veröffentlicht.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.