Google schraubt unermüdlich weiter am Google Play Store und wird neue Funktionen in den kommenden Wochen integrieren. Nicht nur die Kennzeichnung für Apps mit Werbung wird man einführen, auch die Anzeige der Bewertungen zu Apps, Spielen und so weiter, soll verbessert werden. Hierbei setzt Google auf ein altbewehrtes System, die Texte der Nutzer werden erfasst, […]

Google schraubt unermüdlich weiter am Google Play Store und wird neue Funktionen in den kommenden Wochen integrieren. Nicht nur die Kennzeichnung für Apps mit Werbung wird man einführen, auch die Anzeige der Bewertungen zu Apps, Spielen und so weiter, soll verbessert werden. Hierbei setzt Google auf ein altbewehrtes System, die Texte der Nutzer werden erfasst, analysiert und im Anschluss sinnvoll für den Nutzer wieder ausgewertet.

Bestimmte Bewertungen können so als Highlight dargestellt werden. Der Nutzer kann sehen, in wie vielen Bewertungen Schlagwörter wie „nützlich“, „einfache Handhabung“, „Probleme“, etc. vorkommen. Sind positive oder auch negative Schlagwörter in den meisten der Bewertungen vorhanden, kann der Nutzer schneller sehen, ob sich die Installation der App lohnen könnte oder eben nicht.

Derzeit ist die Neuerungen wohl nur einem limitierten Test unterzogen, in ein paar Wochen könnte die neue Funktion eventuell bei jedem Nutzer verfügbar sein. Lässt sich wie immer schwer vorhersagen. Abwarten und Tee trinken.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.