Folge uns

Android

Honor View 20 kommt mit Kirin 980 und Display-Loch bereits im Januar

Veröffentlicht

am

Honor View 20 Teaser

Im Dezember wird Huawei sein neues Nova 4 zeigen und nur einen Monat später kommt das neue View 20 von Honor. Inzwischen hat die Huawei-Tochter offiziell angekündigt, das neue Flaggschiff-Smartphone zum 22. Januar 2019 in Paris zu präsentieren. In der Pressemitteilung verrät Honor bereits ein paar erste Detail, nämlich den verbauten SoC. Lumpen lässt sich Honor nicht, es wird der aktuelle Kirin 980 aus den Huawei-Flaggschiff-Smartphones zum Einsatz kommen. Vermutlich mit 6 – 8 GB RAM.

Die Notch wird rund und sitzt woanders

Mit dem ersten Teaser zeigt Honor auch eine weitere Besonderheit, denn eine „klassische“ Aussparung (Notch) hat das Display nicht. Stattdessen sehen wir ein Loch in Form des Mondes links oben, darin wird die Frontkamera sitzen. Huawei wird also einer der ersten Hersteller sein, der gleich mehrere solcher Geräte an den Start bringt. Letzten Endes bleibt spannend, wie die Hersteller diese neue Mini-Notch in der Tat umsetzen werden. Über die Ästhetik lässt sich streiten.

Wie auch das View 20 aussehen könnte, zeigen folgende Leak-Fotos:

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt