HTC Desire 820: 64-Bit-Smartphone offiziell vorgestellt

HTC Desire 820

HTC hat soeben in Berlin das neue Desire 820 präsentiert, welches mit einem 64-Bit-Prozessor ausgestattet und damit perfekt für die 64-Bit-Unterstützung von Android L gerüstet ist. Natürlich gibt es die neue Android-Version jetzt aber noch nicht, sodass dieser neue Prozessor von Qualcomm (Snapdragon 615) bislang seine Vorteile nicht wirklich ausspielen kann.

Zu den weiteren technischen Daten des 329 Euro teuren Smartphones gehört ein 5,5″ Display mit HD-Auflösung, zwei Kameras mit 8 und 13 MP (f/2.2, BSI), die BoomSound-Technologie mit Frontlautsprechern, WLAN-n, GPS, LTE Cat. 4 (150 Mbit/s), 2 GB RAM Arbeitsspeicher, 16 GB Datenspeicher und ein Slot für microSD-Karten.

Ab Ende des Jahres wird das Desire 820 zum schon oben genannten Preis von 329 Euro erhältlich sein.