HTC One M8 in Schwarz auf einem Foto

Bildschirmfoto 2014-06-26 um 19.18.10

Mal abseits aller News aus San Francisco ist jetzt ein weiteres Modell des HTC One M8 erstmals aufgetaucht, welches in ein dunkles Schwarz gehüllt ist. Bislang gibt es ja nur zwei graue Modelle und das in Gold, demnächst offenbar dann mindestens noch eine vierte Variante. Infos zum Marktstart gibt es natürlich noch nicht, die werden dann sicherlich von HTC in den kommenden Tagen oder Wochen kommen.

Auch wenn das schwarze Modell eigentlich recht attraktiv ausschaut, wird sich der Preis dann wieder sehr hoch einpendeln und nicht auf dem Niveau der jetzt schon länger erhältlichen Farben (bei Amazon) liegen. Das ist meist das Problem, wenn weitere Farben für Smartphones gezielt erst später in den Handel gebracht werden.

Was sagt ihr zu diesem Look?

(via Evleaks)

  • Pingback: HTC One M8 in Schwarz zeigt sich auf erstem Foto › v-i-t-t-i.de()

  • Stefan Richert

    Hach, wenn doch nur die Kamera nicht so eine Grütze wäre…

    • Vincitore

      Ich weiß ja nicht was an der Kamera Grütze ist, aber egal. Ich finde die Bilder gut (klar gibt es bessere Kameras, aber es ist ein Smartphone).

      Und im „Blindtest“ hat das M8 die Megapixel Junkies schlecht aussehen lassen:

      http://www.techstage.de/ratgeber/Blindtest-aufgeloest-das-beste-Smartphone-fuer-Fotos-bei-Nacht-2219287.html

      • Stefan Richert

        Habe zur Zeit ein iPhone und ein Freund das M7 und auf dem Smartphone sehen die Bilder gut aus, aber wenn man sie später auf dem PC betrachtet, dann sind Sie doch deutlich schlechter. Die Farben sind nicht so kräftig und es kommt häufig zu Artefakten. Für mich sind die besten Smartphonekameras die des Lumia 1520, dann das iPhone 5s und dann die des S5 und auch in der Reihenfolge. Ist auch nicht nur meine Meinung. Die der Sony Geräte kenne ich nicht und die von 1020 auch nicht.

        Mir geht es dabei auch um Kunstlichperformance. Unter gutem Licht, machen alle Geräte eine tolle Figur, auch das M7/M8

        • Vincitore

          Aber Grütze ist die Kamera definitiv nicht. Auch am PC betrachtet finde ich die Bilder recht ordentlich, man muss halt auch die richtige Einstellung verwenden und die Hand ruhig beim Fotografieren halten.

          Bei dem Blindtest ist nur das Nokia Lumia 1020 vor dem M8 und das nur wegen einem herrausragendem Bild. In den meisten Kategorien war das M8 immer vorne dabei (auch vor dem iPhone und dem S5).

          Ich behaupte ja das viele die Bilder vom M8 schon mit Vorurteilen anschauen. Nach dem Motto „das müssen ja schlechte Bilder sein“. Bestätigen kann ich diese Kritik nämlich überhaupt nicht.

          P.S.: Zumal das M7 nicht das M8 ist…