Folge uns

Android

HTC One M9: Reparatur nur besonders schwer möglich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ein richtiges Unibody-Gehäuse wie beim HTC One M9 bringt leider auch diverse Probleme mit sich, die besonders bei einer Reparatur zum Vorschein kommen. Das zeigt sich jetzt auch wieder dank iFixit, die das One M9 komplett zerlegt haben und dem Android-Smartphone eine „Repairability Score“ 2/10 geben. Viele Teile sind eng miteinander verbunden, was selbst die Reparatur eines kaputten Displays enorm erschwert. Klar, selbst reparieren wird diese Geräte keiner, doch die genannten Schwierigkeiten können für höhere Kosten sorgen, wenn man ein defektes Gerät zum Profi schafft.

Die Leute von iFixit wünschen sich am liebsten ein neues Design von HTC, für die kommenden Flaggschiff-Smartphones des taiwanischen Herstellers. Diesem Wunsch wird HTC aber wohl kaum nachkommen, zumindest nicht aus den genannten Gründen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt