Erst gestern hatte ich über die leistungsstarke S4-Plattform von Qualcomm berichten können und heute sehen wir offenbar im NenaMark das erste kommende Smartphone mit dem neuen MSM8960-Chip, welches wahrscheinlich von HTC als One S uns auf dem Mobile World Congress präsentiert wird. Bisher war das Gerät als HTC Ville bekannt, was offenbar die interne Bezeichnung […]

Erst gestern hatte ich über die leistungsstarke S4-Plattform von Qualcomm berichten können und heute sehen wir offenbar im NenaMark das erste kommende Smartphone mit dem neuen MSM8960-Chip, welches wahrscheinlich von HTC als One S uns auf dem Mobile World Congress präsentiert wird. Bisher war das Gerät als HTC Ville bekannt, was offenbar die interne Bezeichnung für das neue obere Mittelklasse-Smartphone ist.

Mit einer Punktzahl von durchschnittlich 57,4 kann ich sich das Ville bzw. One S wirklich sehen lassen, es scheint leistungsstärker also so die meisten anderen aktuellen bzw. kommenden Tablets und Smartphones zu sein. Kein Wunder, da Qualcomm mit dem neuen Dual-Core-Prozessor ein wahres Meisterstück hingelegt hat und vorerst die nahezu komplette Konkurrenz alt aussehen lässt. In ein paar Tagen wird uns HTC das Gerät zeigen, zusammen mit dem größeren Bruder One X und eventuell noch mit weiteren kleineren Geräten.

Ausgestattet ist das Ville des Weiteren mit einem 4,3 Zoll Display, 1GB RAM Arbeitsspeicher und 8 Megapixel Kamera. [via] [asa]B005N8ZRTS[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.