HTC One Tablet auf einem Foto – Fake oder nicht? (UPDATE)

HTC-One-tablet

Auf dem chinesischen Netzwerk Weibo ist jetzt angeblich ein erstes Foto vom kommenden HTC One Tablet aufgetaucht. Nach dem HTC Flyer und weiteren Tablets für den US-Markt entwickelt der taiwanische Hersteller angeblich in diesem Jahr seit geraumer Zeit ein neues Tablet, das berichtete Bloomberg vor einiger Zeit. Das renommierte Blatt hat meist gute Quellen, doch bislang war von dem besagten Tablet keine Spur zu sehen. Jetzt aber sehen wir angeblich auf diesem Foto das HTC One Tablet, das zusammen mit dem One Max die Oberklasse-Serie in diesem Jahr komplettieren soll.

Ein einfach mit Photoshop erstellter Fake scheint es nicht zu sein, da die Lautstärke-Tasten auffällig weit oben angebracht sind und herausstehen, man die fotografierende Person unverzerrt erkennen kann und auch der Hintergrund nicht auf irgendeine Weise verzerrt scheint. Zunächst fällt uns aber auch auf, dass auf der Frontseite das HTC-Logo und auch eine Aussparung für mögliche Helligkeits- und Annäherungssensoren fehlen. Daher wird es wohl kein Fake erstellt durch das HTC One sein, macht aber nicht gerade den Eindruck eines offiziellen Produktes, sondern eher den einer Kopie eines Hinterhof-Herstellers aus Asien.

UPDATE: Inzwischen hat sich herausgestellt, dass es sich um ein Ramos-Tablet handelt, also um ein Tablet eines chinesischen Herstellers.

Was sagt ihr zum Foto – echt oder gefälscht?

[asa]B00DGRV8IC[/asa]

(via TalkAndroid, Pocketdroid, Weibo)

...und das empfiehlt Google