Folge uns

Android

Huawei bereitet neue Kamerafunktionen für Mate 30 und Co. vor

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P30 Testbericht Kamera Header

Huawei wird die Kamera der kommenden Flaggschiff-Smartphones erweitern, dafür registriert da Unternehmen jetzt bereits die Bezeichnungen. Schon mit dem P30 Pro gab es allerhand Neues zu entdecken, wie zum Beispiel die doppelte Videoaufnahme über zwei Kamerasensoren gleichzeitig.

Derzeit kümmert sich Huawei um die Neuerungen „Cine-Lens“ und „Camera Matrix“. Wobei die zuerst genannte Neuerung wahrscheinlich eine Art Kinoeffekt einbringen wird, da ist der Name in meinen Augen recht eindeutig. Zumal in der Beschreibung zur neuen Marke „Cinema Photography steht, auch das ist eindeutig.

Kameraeffekt und mehr

Camera Matrix könnte eine Umschreibung für den Aufbau der Kamera sein, wie wir sie dann vielleicht im Huawei Mate 30 Pro vorfinden werden. Wikipedia sagt dazu: „In der Mathematik versteht man unter einer Matrix eine rechteckige Anordnung von Elementen“. Sicherlich für das Marketing der neuen Geräte hilfreich, da wieder die Kamera im Vordergrund stehen wird.

Beliebte Beiträge