Huawei hat einen neuen Zeitplan veröffentlicht, in den kommenden Wochen und Monaten landet Android 10 samt EMUI 10 auf vielen Geräten der Chinesen.

Huawei hatte schon im vergangenen Jahr mit der Auslieferung begonnen. Jetzt aber gibt es einen neuen und nachgebesserten Zeitplan für die internationale Bereitstellung von EMUI 10 und Android 10. Im Januar sollen das Huawei P30 Pro, P30, Mate 20 Pro, Mate 20, Mate 20 X und Nova 5T mit der neueren Software ausgestattet werden. Einen Teil dieser Geräte hatte man bereits zum letzten Jahresende beliefert, doch vermutlich sind noch nicht alle der genannten Android-Smartphones bei allen Kunden aktualisiert.

Huawei kündigt weitere Android 10-Updates an

Außerdem sind die Besitzer der Smartphones Porsche Design Huawei Mate 20 RS, Huawei Mate 20 X(5G), Huawei P30 lite, Huawei nova 4e, Huawei P20, Huawei P20 Pro, Huawei Mate 10, Huawei Mate 10 Pro bald mit von der Partie. Erst in den kommenden Monaten beliefert Huawei das Porsche Design Huawei Mate 10, Porsche Design Huawei Mate RS, Huawei Mate 20 lite, Huawei P smart 2019, Huawei P smart + 2019, Huawei P smart Pro, Huawei P Smart Z, Huawei nova 4 und Huawei nova Lite 3.

Es gibt eine Menge an Neuerungen. Nicht nur das neue Android-Betriebssystem bringt diverse Neuheiten mit. Auch die EMUI 10 hat ihre eigenen Verbesserungen mit an Bord.

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

Huawei EMUI 10: Offizielle Mitteilung über diverse Neuerungen

Notebookcheck, Android Police

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.