Huawei: Managerin bestätigt angeblich neues Nexus-Gerät [UPDATE]

Nexus 6P Schriftzug

Nicht nur HTC baut dieses Jahr neue Nexus-Geräte, angeblich ist Huawei auch dabei und nun gibt es eine Bestätigung von offizieller Seite. HTC wird zwei Nexus-Smartphones bauen, diese Gerüchte wurden bereits aus mehreren vertrauenswürdigen Ecken bestätigt, nun gibt es erneut Infos zu Huawei und deren neuen Nexus-Gerät. Zuletzt war immer von einem neuen Nexus-Tablet die Rede, denn es gab seit einiger Zeit keines mehr. Nun scheinen sich die Gerüchte rundum ein Tablet von Huawei langsam zu bestätigen.

Charlene Munilall ist General Manager von Huawei in Südafrika und soll in einem Interview mal ganz nebenbei ein neues Nexus bestätigt haben, in der Unterredung mit GearBurn fällt der entscheidende Nebensatz: „We’re doing the Nexus again this year, by the way“. Zugleich meint Stephen Hall, Senior Editor bei 9to5Google, er hätte ebenso von drei Nexus-Geräten gehört, die es in diesem Jahr geben soll. Er meint es gäbe Smartphones* und Tablets.

UPDATE: Interessant, die Kollegen interpretieren das Interview ein wenig anders, sie meinen die Huawei-Managerin bezieht sich nicht auf ein neues Nexus-Gerät, sondern auf den Versuch das eigene bereits existierende Geräte erneut bzw. über andere Kanäle in Südafrika auf den Markt zu bringen.

Zwei Android-Smartphones von HTC für die Nexus-Serie und ein Chrome-Tablet von Huawei? Oder doch ein Upgrade des Neuxs 6P*? Mehr Geräte würden bestätigen, dass sich Google mehr bemühen will.

  • Christian Lange

    HTC ist seit der Update Lüge vom Desire HD für mich gestorben ( ja ich bin nachtragend) um so erfreulicher, dass Huawei noch mit im Boot ist. Jetzt hoffe ich mal dass die auch wieder für das Flaggschiff zuständig sind, mit nem Tablet kann ich nichts anfangen.