Folge uns

Android

Huawei Mate 9: Fotos soll das Gehäuse zeigen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei soll in den kommenden Wochen das Mate 9 vorstellen, jetzt gibt es die ersten Fotos des vermeintlichen Gehäuses. Aber Überraschungen gibt es selbstredend keine, Huawei wird auch beim neuen Mate 9 definitiv auf ein Gehäuse aus Metall setzen, das war bislang das Markenzeichen der hochwertigen Huawei-Smartphones und daran wird sich voraussichtlich auch nichts ändern. Huawei hat beim Mate 9 nur ein paar wenige Auffälligkeiten, wie etwa die doppelte Kamera an der Rückseite.

Anders als beim P9 ist die Kamera hier aber untereinander angeordnet, im Querformat sind die beiden Kameras dann also nebeneinander. Ob das für die Fotos einen Unterschied mitbringt, wage ich allerdings mal zu bezweifeln. Ansonsten sieht man natürlich Aussparungen für den Laser-Autofokus, die Dual-Tone-LED und den Fingerabdrucksensor unter der Kamera. Das Gehäuse schließt oben und unten mit Kunststoff ab, vermutlich für die Antennen, am unteren Gehäuseende werden den Lautsprecher finden.

Über die zu erwartende interne Hardware hatten wir bereits berichtet, das Mate 9 wird ein aktuelles Android-Flaggschiff sein. Wer sich über den FLOWDE-Schriftzug wundert, kann beruhigt sein, das ist bei Huawei eine typische Vorgehensweise die eigenen Geräte halbwegs geheimhalten zu können.

Mate 9 Gehäuse leak (2)

(via NWE)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt