Wann wird eigentlich Huawei in diesem Jahr noch nachlegen? Die Konkurrenz ist inzwischen fast durch, weshalb auch die Chinesen so langsam aber sicher an der Reihe sind. Ein zukünftiges Smartphone ist jetzt auf einem ersten Bild zu sehen. Weiterhin bleibt Huawei bei High-End-Geräten dabei, diese mit einem Gehäuse aus Metall auszustatten. Das potenzielle Gehäuse eines […]

Wann wird eigentlich Huawei in diesem Jahr noch nachlegen? Die Konkurrenz ist inzwischen fast durch, weshalb auch die Chinesen so langsam aber sicher an der Reihe sind. Ein zukünftiges Smartphone ist jetzt auf einem ersten Bild zu sehen.

Weiterhin bleibt Huawei bei High-End-Geräten dabei, diese mit einem Gehäuse aus Metall auszustatten. Das potenzielle Gehäuse eines kommenden Flaggschiff-Smartphones ist auf diesem Foto zu sehen. Dieses Gerät bringt dann auch einen Fingerprintreader mit, wie man unter der Kamera an der entsprechenden Aussparung erkennen kann.

Ansonsten könnte es einen Octa-Core-Prozessor, ein QHD-Display und ähnliche High-End-Ausstattung mit an Bord haben. Mehr als Gerüchte und Spekulationen gibt es dazu bislang allerdings nicht wirklich.

Schon das Ascend P6 konnte im vergangenen Jahr vor allem durch seine enorm hochwertige Haptik überzeugen, auch wenn durch besonders schlanke Gehäuse bei Huawei die Akkulaufzeiten gern auf der Strecke bleiben.

(Quelle Weibo via Phonearena, G4G)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.