Folge uns

Android

Huawei P9: Foto soll Leica-Kamera bestätigen, mit ASPH

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Kein Aprilscherz ist die Zusammenarbeit von Huawei und Leica, die im neuen P9 bereits ihre ersten Früchte tragen könnte. Im Februar hatte Huawei offiziell bestätigt, dass man für neue Smartphone-Kameras mit den Jungs und Mädels von Leica zusammenarbeitet. Das inzwischen als Leica Camera aktive Unternehmen ist ein wahrer Dinosaurier der Fotografie und wird mit Sicherheit viel zu den Kameras der neuen Huawei-Smartphones beitragen können.

Ein weiteres Bild des neuen Huawei P9 soll nun bestätigen, dass die hier verbaute Dual-Kamera tatsächlich schon in der Zusammenarbeit mit Leica entstanden ist. Dafür prangt deutlich das Leica-Logo auf der Rückseite, im sogenannten Visor, wo sich auch die Kamera befindet. Man kann deutlich ASPH lesen, was für „Asphärische Linse“ steht, zudem ist „Summarit“ eine Marke von Leica.

2016-04-01 12_25_59

Verwendet wird hier offensichtlich das Leica-Logo, welches sonst eher selten zu sehen ist, denn Leica hat eigentlich ein Logo mit geschwungener Schrift. Auch wirkt das A weit weg von den anderen Buchstaben, was mich durchaus ein wenig zweifeln lässt.

Ansonsten entspricht das Gerät auf diesem Bild natürlich dem uns schon bekannten P9. Aber trotz meiner angesprochenen Zweifel dürfte Leica höchstwahrscheinlich an der Entwicklung der P9-Kamera bereits beteiligt gewesen sein.

UPDATE: Und es gibt nun das erste Pressebild, das die LEICA-Kamera bestätigt.

2016-04-04 08_24_20

(Quelle Twitter)

Kommentare

Beliebt