Withings bietet mit der Activité-Serie die wohl schönsten Fitness-Tracker an, Meizu bringt mit Mix nun eine ziemlich auffällige Kopie an den Start. Es ist keine richtige Smartwatch, allerdings auch keine reine analoge Uhr, die Wahrheit liegt nämlich irgendwo in der Mitte. Die recht edel aber dennoch schlicht gestaltete Uhr hat unter der Haube ihre Technik versteckt, […]

Withings bietet mit der Activité-Serie die wohl schönsten Fitness-Tracker an, Meizu bringt mit Mix nun eine ziemlich auffällige Kopie an den Start. Es ist keine richtige Smartwatch, allerdings auch keine reine analoge Uhr, die Wahrheit liegt nämlich irgendwo in der Mitte. Die recht edel aber dennoch schlicht gestaltete Uhr hat unter der Haube ihre Technik versteckt, darunter diverse Sensoren, ein 270 mAh Akku, Bluetooth 4.0 LE, einen Vibrationsmotor und natürlich eine LED für Benachrichtigungen.

42 mm hat die Meizu Mix im Durchmesser, geschützt ist die obere Seite durch Saphirglas, der Akku soll für eine Laufzeit von bis zu 240 Tagen ausreichen. Über die integrierten Sensoren können Schritte gezählt werden und der Schlaf gemessen. Schon ab 133 Euro (umgerechnet) wird die Meizu Mix erhältlich sein, ein wirklich guter Preis für eine derart ausgestattete Uhr.

Nur „swiss made“ fehlt hier, allerdings ist dieses Modell der Withings Activité* sowieso recht teuer (zum Test). Wir werden Meizu Mix mit Sicherheit demnächst bei GearBest* und Co finden können, jedoch nicht im klassischen deutschen Handel.

(via mobiFlip, Androidheadlines)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.