Folge uns

Android

Microsoft Edge für Android mit einigen Neuerungen

Veröffentlicht

am

Microsoft Edge Browser Header

Microsoft hat nach vielen Android-Apps auch den eigenen Browser namens Edge auf die Google-Plattform gebracht, nun gibt es mal wieder ein Update für den Browser. In erster Linie bringt das Update natürlich ganz allgemeine Optimierungen mit, um die Performance und Stabilität zu verbessern. Des Weiteren werden unter Android 8 Oreo nun die adaptiven Icons unterstützt, wobei diese Funktion von einigen Launchern auch unter älteren Android-Versionen nutzbar ist.

Verbessert wurde zudem der Lese-Modus, allerdings hat man keine Details zu den Verbesserungen genannt. Ebenso neu ist, dass ihr nun aus anderen Apps heraus Links und Text zum Edge-Browser teilen könnt. Ansonsten hat sich nicht viel getan. Edge für Android ist durchaus ein Versuch wert, andererseits ist es auch nur ein Browser für Android unter sehr vielen anderen.

Microsoft Edge
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt