Motorola hat mit der Moto 360 seine zweite Smartwatch mit Android Wear präsentiert und konnte aufgrund diverser Leaks im Vorfeld natürlich kaum noch überraschen. Lediglich die Hardware unter der Haube war noch interessant, wurde aber einfach den anderen Geräten angeglichen. Besonderheiten bleiben aus, wobei sicherlich das GPS-Modul der Moto 360 Sport gesondert zu erwähnen sei. […]

Motorola hat mit der Moto 360 seine zweite Smartwatch mit Android Wear präsentiert und konnte aufgrund diverser Leaks im Vorfeld natürlich kaum noch überraschen. Lediglich die Hardware unter der Haube war noch interessant, wurde aber einfach den anderen Geräten angeglichen. Besonderheiten bleiben aus, wobei sicherlich das GPS-Modul der Moto 360 Sport gesondert zu erwähnen sei. Generell ist die 360 Sport sicherlich das interessanteste Modell, da das Gerät keinen Vorgänger besitzt und damit quasi eine Neuerfindung ist.

Angesprochen werden nun alle potenziellen Kunden, egal ob man nun schlankere und dickere Arme hat, eher etwas sportlicher ist oder eben doch den klassischen Look bevorzugt. Prinzipiell haben die Hersteller aber begriffen, dass Uhren eher ein Schmuckstück sind und die Geräte daher angepasst. Hinterlasst gern eure Meinung in den Kommentaren!

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=vIZI1uWATf4] [youtube https://www.youtube.com/watch?v=id2gLEl6wy8] [youtube https://www.youtube.com/watch?v=Fv91elZB7U4]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.