Moto X: Digitales Tattoo zum Entsperren angekündigt und Android 4.4.4 unterwegs

Bildschirmfoto 2014-07-23 um 10.25.05Zum heutigen Mittwoch gibt es gleich zwei News zum Moto X von Motorola, das ja noch weiterhin als aktuelles Flaggschiff des Herstellers gilt. Das ist auch eine Tatsache denn es ist nicht langsamer als die Geräte mit aktuellen Prozessoren, wie ich in den vergangenen Tagen immer wieder feststellen konnte. Nun gut, jetzt aber zu den News.

So gibt es jetzt erneut Berichte über ein neues Firmware-Update, welches endlich Android 4.4.4 mitbringt. Nachdem erste Screenshots aus Frankreich aufgetaucht waren, gibt es jetzt auch erste Meldungen aus Italien. Motorola selbst hatte vor wenigen Tagen noch per Facebook verkündet ein Update sei demnächst unterwegs und man hart daran arbeitet.

Über die Probleme mit dem Akku, worunter ich ja schon seit Monaten leide, gibt es verschiedene erste Berichte. Einige meinen es sei schlimmer, andere haben Positives zu berichten.

Digitales Tattoo für das Moto X

VivaLnk Tattoo

Eine weitere interessante Neuigkeit ist die Zusammenarbeit von Motorola, Google und VivaLnk. Letztere haben schon vor Wochen ein Tattoo angekündigt, welches das Moto X entsperren lässt.

Dieses elektronische Tattoo ist derzeit noch abwaschbar und hält laut Herstellerangaben ca. fünf Tage. Am gestrigen Abend wurde mit einem Video die Zusammenarbeit der Unternehmen angekündigt.

Was haltet ihr von dieser Idee?

[embedvideo id=“15uIFmysZV4″ website=“youtube“]

(via Androidiani, HDBlog)