Motorola Moto X jetzt ab 349 Euro erhältlich

Nachdem das Moto G von Motorola bereits gut ankam, setzt der amerikanische Hersteller mit dem Moto X jetzt noch einen drauf. Das Smartphone ist technisch zwar nicht mehr auf dem höchsten Stand, kann aber der Konkurrenz durchaus in einigen Bereichen noch davonlaufen. Jetzt ist das Moto X in Deutschland offiziell zu nur 349 Euro erhältlich.

Moto X Produktbild

Zwar bietet das Moto X kein Full HD-Display und auch keinen Quad-Core-Prozessor, dafür eine dauerhaft aktive Spracheingabe und andere kleine Raffinessen. Das mit einem 4,7 Zoll großen Display ausgestattete Android-Smartphone mit KitKat und schnellem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Marktstart war eigentlich für den 06. Februar angedacht, bei Cyberport kann man das Gerät aber jetzt schon liefern. Erse Nutzer berichteten uns schon, dass sie ihr Gerät bereits aus einer Filiale abgeholt haben, natürlich lässt sich das Teil aber auch liefern.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://goo.gl/bWnDY5″]Moto X (schwarz) bei Cyberport[/button]

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://goo.gl/zCxmYP“]Moto X (weiß) bei Cyberport[/button]

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“samewindow“ url=“http://www.amazon.de/dp/B00HU202JA?tag=smart049-21″]Moto X bei Cyberport[/button]

Technische Daten:

  • Android 4.4 KitKat fast ohne Anpassungen
  • 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor, 16 GB interner Speicher
  • 11,9 cm (4,7 Zoll) AMOLED HD Display, 720 x 1280 Pixel
  • 10,0 Megapixel Kamera, 2,0 Megapixel Frontkamera, Fotolicht
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 LE + EDR, UMTS, LTE