Folge uns

Android

Neue Bilder zeigen Moto Z und MotoMods-Module

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Moto Z MotoMods Leak

Es geht in die heiße Phase und es gibt neue Bilder vom Moto Z und nun erstmals auch von den auf MotoMods getauften Modulen zu Erweiterung des Smartphones. Motorola macht es ein wenig anders als LG, denn beim Moto Z werden die Module nicht an der Unterseite eingeschoben, sondern in diesem Fall wie ein Case an die Rückseite gepappt. Dadurch wird das Android-Smartphone zwar deutlich dicker, doch der Austausch der Module scheint meines Erachtens ein wenig einfacher zu sein.

Moto Z MotoMods Leak

Ganz offensichtlich sehen wir mindestens ein Akkupack und ein MotoMod mit Auslöser, größerer Kamera und echtem Xenon-Blitz. Das erinnert mich ein wenig an die aufsteckbaren Objektive von Sony, die man vor einer halben Ewigkeit mal im Angebot hatte. UPDATE: Hasselblad Kamera, JBL Lautsprecher und einen Projektor sehen wir, in dieser Reihenfolge von oben nach unten bzw. rechts nach links.

Das folgende Bild zeigt uns zwar drei Modelle des Moto Z mit Droid-Schriftzug, das normale hier erhältliche Moto Z wird aber vermutlich nicht viel anders aussehen. So finde ich es eigentlich ganz sexy, besonders das dunkle Modell mit Akzenten in Kupfer.

Moto Z MotoMods Leak

(Quelle Evleaks /2)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Marc

    26. Mai 2016 at 16:42

    Hätte Lenovo die Gewölbte Rückseite beibehalten, hätte die Kamera nicht so hässlich vorgestanden.
    Mir persönlich gefällt das neue Design überhaupt nicht.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      26. Mai 2016 at 18:05

      mal gucken, wie das Teil dann in Echt aussieht, kann ja häufig bei Pressebildern täuschen. Aber ja, so große Kamerahuckel nerven hart

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt