Ihr werdet vermutlich auch schon wahrgenommen haben, dass in Google Fotos für Android seit einigen Tagen irgendwas anders ist. Und tatsächlich ist neu, dass jetzt die Tasten bei der Einzelansicht von Fotos beschriftet sind. Während man vorher als Laie oft nach raten musste, was hinter den Tasten am unteren Bildschirmrand steckt, verrät die App das nun klarer und deutlicher.

Scrollt man durch die eigene Galerie, sind die unteren vier Tasten ab sofort mit einer Beschriftung ausgestattet. Eine kleine und doch praktische Veränderung, damit man die gewünschte Taste vielleicht doch etwas schneller findet. Ich glaube, für diese kleine Veränderung braucht es kein App-Update, die Labels waren im Laufe der letzten Tage einfach da.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.