Neue Smartphones von Honor gibt es derzeit nicht, dafür legt die Huawei-Tochter mit weiteren Wearables nach. Günstig und kompakt ist die Watch ES.

Honor bringt mit der Watch ES eine neue Smartwatch für aktive Menschen an den Start, die in Deutschland zu Beginn ein paar Euro günstiger zu bekommen ist. Die Uhr im rechteckigen Format hat ein Farbdisplay und soll mit einer Akkuladung bis zu zehn Tage auskommen, dazu bietet sie die schon fast üblichen Funktionen wie Pulsmesser, Sp02-Monitor, Schlaf-Tracking und Stressmessung, auch ein Female Cycle Tracker darf heute nicht mehr fehlen.

  • 1,64 Zoll AMOLED Display mit Touch
  • 4 GB Speicher für Musik und Anwendungen
  • 180 mAh Akku, bis 10 Tage Laufzeit
  • 95 Sportarten, Fitness-Kurse, Workout-Animationen, etc.
  • Individuelle Watchfaces

80 statt 100 Euro kostet die Honor Watch ES zum Start, dazu gibt es Bluetooth-Kopfhörer von Honor gratis dazu. Zur wirklich vollständigen Outdoor-Smartwatch fehlt mir persönlich GPS.

„Die HONOR Watch ES richtet sich an modebewusste Fitness-Enthusiasten, die einen virtuellen Coach für unterwegs suchen. Die Watch bietet ein stilvolles 1,64-Zoll-AMOLED-Display, 95 Trainingsmodi, 12 animierte Trainingskurse mit spezifischen Szenarien wie Fettverbrennungs- und Bauchmuskeltraining und eine Reihe von Gesundheitsfunktionen. So eignet sich die HONOR Watch ES für stylishe Benutzer, die ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden managen und gleichzeitig ein trendiges Premium- Accessoire tragen wollen – ohne ein Premium-Preisschild.“

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.