New York Times bestätigt Galaxy S5 und Galaxy Gear 2 für den MWC 2014, nur diesmal mit weniger Tamtam

Samsung hat bereits ein Event für den Mobile World Congress bestätigt, doch natürlich noch nicht verraten, welche Geräte man dort auspacken wird. Doch ziemlich sicher war schon, dass es wohl mindestens das Galaxy S5 gibt, wofür auch gute Gründe geschaffen wurden, wie die New York Times nun bestätigt. Nach riesiger Broadway-Show im letzten Jahr wird es in diesem Jahr ein Event mit dem Fokus auf das Wesentliche geben.

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 08.53.33

Mit einer Smartphone-Präsentation hatte das Event für das Galaxy S4 im vergangenen Jahr nicht viel zu tun. Viel Gesang, viel wurde getanzt, viel Show, doch nur wenig Smartphone. Die Idee war ja für ein Event am Broadway prinzipiell gut, doch für ein Event bei welchem hauptsächlich Geeks und Nerds dabei sind, wiederum doch nicht.

Diesmal soll sich bei dem für den 24. Februar angesetzten Event alles um das bzw. die Geräte drehen. Zum Galaxy S5 konnte man noch sagen, dass es weder ein QHD-Display noch einen Iris-Scanner geben wird. Samsung bleibt auf dem Boden und wird Sicherheitsfunktionen wie Knox in den Vordergrund rücken, wobei auch das neue Design dieser beliebten Smartphone-Serie eine wichtige Rolle spielen wird.

Eine neue Galaxy Gear konnte die NY Times auch bestätigen. Gerüchte gibt es dazu ebenfalls schon seit einigen Tagen bzw. Wochen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via NY Times, Tab Dump, mobiFlip)