Folge uns

Android

Nexus 4, Nexus 7 3G und Nexus 10 ab morgen Nachmittag erhältlich (UPDATE: doch schon in der Früh)

Veröffentlicht

am

Nexus 4, Nexus 7, Nexus 10 Produktbild Header

Wir konnten euch am Wochenende schon darüber aufklären, dass man die neuen Nexus-Geräte Nexus 4, Nexus 7 3G und Nexus 10 nicht mehr vorbestellen können wird, sondern die Geräte erst morgen im Laufe des Tages dann direkt zum Kauf verfügbar sind. Bis gerade eben war aber unklar, wann eigentlich die Geräte dann tatsächlich verfügbar sind, doch Stefan Keuchel von Google bringt etwas Licht ins Dunkel. So teilte der Google-Sprecher soeben mit, dass alle Geräte ab morgen im Laufe des Nachmittags bzw. frühen Abends verfügbar sein werden, dann schaltet Google die Bestell-Buttons auf Google Play frei.

UPDATE: Es gibt gute Nachrichten, denn der Verkauf beginnt doch schon in der morgigen Früh, wie man eben mitteilte.

11 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

11 Comments

  1. FormelLMS

    12. November 2012 at 16:21

    Ich überleb das nicht! Ich hatte mir schon Streichhölzer besorgt für heute abend…

    • dennyfischer

      12. November 2012 at 16:29

      LOL :D

  2. tobbis

    12. November 2012 at 17:00

    Ich verstehe eh nicht warum Google einen Zeitraum vorgibt, anstatt sie es einfach irgendwann zum Verkauf freigeben. Ich wette die Google Server sind im Laufe des nachmittags total überrannt.

    Aus dem mobilen Google Play Store kann man nicht bestellen oder?

    • dennyfischer

      12. November 2012 at 17:06

      Google-Server kann man glaube nicht überrennen, ist ja kein kleiner Shop mit einem Rechner in der Ecke oO …zudem ist es doch okay, wenn man angibt, ab wann die Geräte verfügbar sind, empfinde ich zumindest so.

    • tobbis

      12. November 2012 at 17:15

      Naja, die Appleserver sind auch meist überrannt. Ich lass mich mal überraschen.

    • dennyfischer

      12. November 2012 at 17:52

      Apple stellt auch keine Server für Dienste wie YouTube, die größte Suchmaschine usw. :D… das kann man nicht annähernd miteinander vergleichen.

    • Thomas'

      12. November 2012 at 19:03

      Dann wird sich ja zeigen, was Google App Engine (sofern der Shop dort gehostet ist) bzgl. Skalierung leisten kann.

    • Paul

      12. November 2012 at 22:37

      und nicht vergessen falls noch nicht vorhanden : das nexus 4 braucht eine micro sim!

  3. Hermann Bachl

    12. November 2012 at 18:09

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt