Folge uns

News

Nexus 5 kommt mit OIS-Kamera des LG G2

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Optical Image Stabilization oder auch optische Bildstabilisierung ist eine feine Sache, wenn man denn eine Kamera mit dieser besitzt. Noch selten kommt diese Technologie in Smartphones zum Einsatz, eine Ausnahme allerdings macht da das LG G2. Auf diesem Gerät basiert bekannterweise das kommende Nexus 5, weshalb es wohl auch die gleiche Kamera verbaut hat, wie jetzt durch die bei der FCC vorliegenden Einzelteile bekannt geworden ist. Und diese Kamera bietet die besagte Bildstabilisierung. Durch eine optische Bildstabilisierung werden Schwingungen und Vibrationen des Gerätes besser als bei einfacher digitaler Bildstabilisierung ausgeglichen, um Verwacklungen in Fotos und Videos den Garaus machen.

Eigentlich überrascht diese Tatsache wenig, denn Vic Gundotra hatte vor einiger Zeit neue Nexus-Smartphones mit besonders guten Kameras versprochen. Die Kamera des LG G2 ist sehr gut (drei Beispiele), wie Daniel bereits feststellen konnte und ihr in unserem Test vom G2 am Montag selbst erfahren werdet. Es ist also durchaus erfreulich, dass das Nexus 5 wahrscheinlich die Kamera des Top-Smartphones verbaut haben wird.

Ein Problem aber gibt es, denn auch die Software ist seht entscheidend. Schon im letzten Jahr gab es bei Kamera und Display zwischen Nexus 4 und Optimus G größere Unterschiede, obwohl beide Geräte teils die gleiche Hardware hatten.

[asa]B00EQ8Y7AG[/asa]

(via PhoneArena, SmartFan &  FCC Bild Anandtech)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt