Nexus 5 und LG G2 im Größenvergleich

nexus-5-vs-lg-g2-nebeneinenader

Wie im letzten Jahr hatte LG ein eigenes Smartphone entworfen, worauf dann das neue Nexus-Smartphone basierte. Nur diesmal ging nicht alles schief, sondern LG konnte das eigene Flaggschiff-Smartphone G2 erfolgreich in den Handel bringen und kann sich jetzt auf das kommende Nexus 5 konzentrieren. Während im letzten Jahr der Unterschied der optischen Gestaltung noch etwas größer war, kann man diesmal klar sehen, dass LG sich beim Design des G2 bereits an den typischen Nexus-Formen orientierte. Zudem konnte man aus der gesamten Fläche des Gerätes viel Platz für das Display gewinnen.

Ein erster optischer Vergleich der sich stark ähnelnden Geräte zeigt nun, dass das Nexus 5 zwar kleiner ist, allerdings vielleicht sogar hätte noch kleiner sein können. Laut Datenblatt gibt es in der Länge einen Unterschied von 6,6 mm und in der Breite von 2,7 mm zwischen beiden Geräten. Das Display des Nexus 5 ist ungefähr 0,25 Zoll kleiner.

Die entscheidenden Unterschiede gibt es sicherlich beim Power-Button, welcher beim G2 an der Rückseite ist, sowie bei der Software, denn das G2 hat zwar kein Stock-Android aber dafür diverse Zusatzfunktionen (zum Test).

[asa]B00EQ8Y7AG[/asa]

(via daum.net, Androidnext)

  • its me

    Eigenartig, dass die Headlines von den etablierten Blogs hier in leicht abgewandelter Form etwas später erscheinen.
    Siehe gestrigen Artikel von AndroidNext.

    • Wie willst du die Headline bei diesem Thema groß anders gestalten? Von den „etablierten Blogs“ finde ich lustig, denn ich bin zwei Jahre länger am Markt ;) – zudem sind die Jungs als Quelle unter dem Artikel verlinkt ;)

      • its me

        Die Verlinkung habe ich tatsächlich übersehen, mea culpa.
        War mir eben in der Vergangenheit gelegentlich aufgefallen. Copy/paste Journalismus gehört bei den anderen Blogs aber auch zum guten Ton, d.h. völlig üblich.

        PS. Etabliert im Hinblich auf traffic, nicht alter :P

        • Also von Copy/Paste distanziere ich mich klar. Zumal wir immer die eigene Meinung einfließen lassen und Texte (je nach Thema) neu interpretieren. Bei einer kurzen/knackigen Überschrift, wie sie immer sein sollte, gibt es aber in der Regel nicht viele Möglichkeiten die eindeutig von anderen zu unterscheiden.

          In der Regel schreiben wir ja News, bei denen man meist ja nicht viel mehr als die entsprechenden Infos aufzeigen kann. Das machen alle anderen auch nicht anders ^^

    • Bernd

      SmartDroid war und ist eigtl. immer schon lediglich die deutsche Transkription der großen Android Blogs ;). Das meine ich jetzt nicht herablassend.

      • Zu wahrscheinlich 95 % News, was will man da anders machen. Unsere deutschen Quellen beschränken sich allerdings auf drei bis vier Seiten, der Rest sind die internationalen Größen, von denen absolut alle ihre Infos beziehen.

        • its me

          Ist wie gesagt im Printjournalismus nicht anders. Die Zeitungen übernehmen den Inhalt der Nachrichtenagenturen und formulieren etwas um – fertig ist der Artikel.

          Da ich nichts für die diese Seite bezahle, kann ich auch schlecht Ansprüche stellen oder Vorwürfen machen. Will ich auch nicht, da ich grundsätzlich zufrieden mit der Seite bin.
          Ich würde mich aber über gelegentlich Sachartikel, die tiefer in die Untiefen der Android-Welt eintauchen, freuen.
          Beispiel: Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung eines funktionierenden Netzwerkes mit netbooks / tablet / phone / wireless speakern. Welche Geräte eignen sich, auf was ist zu achten etc.
          Oder Automatisierung von Abläufen (á la tasker) in Verbindung mit NFC.

          Dann lieber mal auf einen Artikel verzichten, über dessen Produkt eh schon alles geleakt ist :P

          • Joa, kann ich dir auch diverse Blogs aufzählen, die Pressemitteilungen fast 1:1 übernehmen, aber da habe ich schon etwas mehr Anspruch. Jeder Text bei uns ist einmalig, keiner ist einfach 1:1 übersetzt, übernommen oder nur umgeschrieben.

            Bzgl. deiner Artikelwünsche habe ich das auch vor, nur ist es schwer passende Leute zu finden, die solche Artikel schreiben können. Prinzipiell will ich, dass jeder bei uns über die Dinge schreibt, auf die er Bock und dafür das gewisse Know-How hat.

            Klar kann ich mich auch in Dinge lesen, neu kennen lernen, aber der Leser merkt meines Erachtens schnell, wenn der Autor nicht „bei der Sache ist“.

  • Stigi

    Falls es jemand noch nicht kennt, hier eine schöne Seite um Smartphones/Tablets zu vergleichen: http://versus.com/de/

    Hier zB. Nexus 4 vs. Nexus 5: http://versus.com/de/lg-nexus-4-vs-google-nexus-5