Folge uns

Android

Nokia D1C: Noch mehr technische Details zum neuen Androiden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia wird noch in diesem Jahr neue Android-Smartphones präsentieren, zum bislang als D1C bekannten Gerät werden nun weitere Details bekannt. Nokia kommt endlich zurück, wenn auch nicht ganz so wie früher, dennoch freuen wir uns auf die ersten Android-Smartphones* des „neuen“ China-Finnland-Unternehmens. Über das D1C wurden schon erste Details bekannt, nun will uns der AnTuTu Benchmark die restlichen Specs des Datenblatts verraten können.

Wir wussten ja schon, dass das D1C von einem Snapdragon 430-Prozessor und 3 GB RAM Arbeitsspeicher angetrieben wird und der verbaute Datenspeicher sich auf 32 GB beläuft. Gute Mittelklasse, die durch ein Full HD-Display, eine 8 MP Frontkamera und 13 MP Hauptkamera komplettiert wird.

Wo die Stärken des D1C liegen werden, könnte man anhand der Kameras eventuell vermuten. Solide Mittelklasse mit sehr guten Kameras? Könnte eine Option für die Vermarktung werden, insofern Nokia wirklich brauchbare Kameras verbaut. Zumindest die recht hochauflösende Frontkamera wird man bewerben.

Bilder gibt es vom D1C wohl noch keine, der Header des Artikels ist ein altes Nokia N1-Tablet. Apropos alt, das D1C wird nicht mit einer alten, sondern wohl direkt mit der neusten Android-Version 7 Nougat ausgeliefert.

[via Androidworld, Weibo, FoneArena]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt