NVIDIA-details-project-Kal-El

Spekulationen, Insider-News und natürlich einige Aussagen von den Verantwortlichen sprachen bereits davon, dass wir gegen Ende des Jahres erste Tablets oder Smartphones mit Quad-Core-Prozessor von Nvidia sehen werden. Jetzt hat der CEO des Prozessor-Herstellers ganz klar verlauten lassen und bestätigt damit alle Vermutungen, dass wir definitiv noch in diesem Jahr die ersten Tablets mit einem Quad-Core-Prozessor sehen werden und damit direkt ein Jahr danach, nachdem mit dem LG Optimus Speed das erste Dual-Core-Smartphone das Licht der Welt erblickte.

[aartikel]B004X4QB84:right[/aartikel]In Tablets sehe ich noch wesentlich mehr Sinn, von derartigen Leistungen im Bereich der Hardware die das Gerät antreibt. Denn Tablets werden in meinen Augen in naher Zukunft wahrscheinlich nicht nur das Notebook und Smartphone auf der Couch ersetzen, sondern auch zu mobilen Spielekonsolen mutieren, die man sich dann eben mal untern Arm klemmen kann und lediglich ein HDMI-Kabel als Peripherie benötigt.

Ein möglichst zeitnaher Release von ersten Tablets mit Quad-Core, würde natürlich auch das Weihnachtsgeschäft beflügeln. Immerhin sollte dann der Preis von Dual-Core-Geräten wieder etwas fallen und bis dahin könnten wir sogar eventuell schon Ice Cream Sandwich als neues Zugpferd der Tablets mit an Bord haben. (via)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.