Du willst etwas weniger Geld ausgeben und brauchst kein 90 Hz Display, willst aber unbedingt bei OnePlus bleiben? Ab sofort kann das OnePlus 7 bestellt werden, die Non-Pro-Variante hat etwas weniger zu bieten und ist trotzdem ein sehr interessantes Flaggschiff-Smartphone. Man bekommt den Einstieg mit 6 GB RAM und 128 GB Datenspeicher bereits zu einem Kurs von nur 559 Euro.

Vorn bleibt die Notch und hinten die Dual-Kamera. Im Grunde versteht sich das OnePlus 7 als Auffrischung des Oneplus 6T, das im vorigen Herbst erschienen war. Unterm Strich gibt es also Highend-Power, eine gute Softwarepflege und eine sonst ganz vernünftige Ausstattung für jedermann.

  • 6,41″ FHD+ AMOLED-Display mit Notch
  • Bis zu 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Snapdragon 855-Chipsatz von Qualcomm
  • Bis zu 256 GB Speicherplatz (UFS 3.0)
  • 3700 mAh Akku, 20-Watt-Schnellladen
  • Stereo-Lautsprecher, WiFi ac, BT 5, USB-C 3.1, Dual-SIM, NFC, In-Display-Fingerabdrucksensor
  • Hauptkamera: 48 MP (F/1.7, OIS) + 5 MP (Tele)
    Frontkamera: 16 MP (F/2.0)

Wo es das OnePlus 7 zu kaufen gibt

In den nächsten Tagen ist die Verfügbarkeit gegeben, die Vorbestellung sollte in diesen Stunden bei den folgenden Händlern möglich sein:

OnePlus 7 Pro Testbericht: Ein Sprung nach ganz oben

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.